We are
Inteco

ÜBER INTECO

WER WIR SIND

Ursprünglich als Beratungsfirma für die Edelstahlindustrie im Jahr 1973 gegründet, hat sich INTECO zum weltweit einzigen Lieferanten entwickelt, der sämtliche Produktionsprozesse im Bereich der Flüssigbehandlung von Stahl anbietet. Eine Exportrate von mehr als 90% macht INTECO wahrlich zu einem globalen Player, vertreten durch lokale Ansprechpartner und/oder Tochtergesellschaften, die unsere Produkte weltweit vermarkten und Projekte betreuen. Gemeinsam als Team hochqualifizierter Mitarbeiter streben wir stets danach, unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen für deren individuelles Projekt zu liefern. Dabei ist es egal, ob es sich um die Planung eines neuen Stahlwerks handelt oder der Kunde die Modernisierung einer bestehenden Anlage wünscht.

WAS WIR MACHEN

Über die letzten Jahrzehnte hinweg hat sich INTECO zu einem renommierten Anbieter maßgeschneiderter Lösungen für die Edelstahlindustrie entwickelt. INTECO’s Erfahrung im Maschinenbau, in der Projektabwicklung und das nötige metallurgische Know-how in Verbindung mit einer starken Kundenbindung ist sowohl für unsere Kunden, als auch für uns, als INTECO, der Schlüssel zum Erfolg. Uns ist es enorm wichtig, das Service- und Produktportfolio stets weiterzuentwickeln um die Führungsposition in Bezug auf metallurgische Prozesstechnologie und Ausrüstung für das Schmelzen, Veredeln, Gießen, Umschmelzen, Erstarren und Zerstäuben von Hochleistungsstählen, Superlegierungen und Titan weiter zu stärken.

WONACH WIR STREBEN

Wir streben kontinuierlich nach einer verbesserten Qualität des Endprodukts und danach, die Stahlproduktion sicherer, einfacher und effizienter zu machen. Forschung und Entwicklung in Bezug auf Prozesstechnologie und Anlagenbau sind daher für uns der Schlüssel zum Erfolg. Für uns bedeutet Erfolg dabei vor allem, unseren Kunden exzellenten Service zu liefern. Kontinuierlich verbesserte Prozess- und Betriebstechnik sowie die Entwicklung von Systemen und Komponenten sind das Ergebnis unserer umfassenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Innerhalb unseres F&E-Prozesses stellen wir sicher, dass Kundenanforderungen sowie Innovationen strukturiert verfolgt werden.

WER WIR SIND

Ursprünglich als Beratungsfirma für die Edelstahlindustrie im Jahr 1973 gegründet, hat sich INTECO zum weltweit einzigen Lieferanten entwickelt, der sämtliche Produktionsprozesse im Bereich der Flüssigbehandlung von Stahl anbietet. Eine Exportrate von mehr als 90% macht INTECO wahrlich zu einem globalen Player, vertreten durch lokale Ansprechpartner und/oder Tochtergesellschaften, die unsere Produkte weltweit vermarkten und Projekte betreuen. Gemeinsam als Team hochqualifizierter Mitarbeiter streben wir stets danach, unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen für deren individuelles Projekt zu liefern. Dabei ist es egal, ob es sich um die Planung eines neuen Stahlwerks handelt oder der Kunde die Modernisierung einer bestehenden Anlage wünscht.

WAS WIR MACHEN

Über die letzten Jahrzehnte hinweg hat sich INTECO zu einem renommierten Anbieter maßgeschneiderter Lösungen für die Edelstahlindustrie entwickelt. INTECO’s Erfahrung im Maschinenbau, in der Projektabwicklung und das nötige metallurgische Know-how in Verbindung mit einer starken Kundenbindung ist sowohl für unsere Kunden, als auch für uns, als INTECO, der Schlüssel zum Erfolg. Uns ist es enorm wichtig, das Service- und Produktportfolio stets weiterzuentwickeln um die Führungsposition in Bezug auf metallurgische Prozesstechnologie und Ausrüstung für das Schmelzen, Veredeln, Gießen, Umschmelzen, Erstarren und Zerstäuben von Hochleistungsstählen, Superlegierungen und Titan weiter zu stärken.

NACH WAS WIR STREBEN

Wir streben kontinuierlich nach einer verbesserten Qualität des Endprodukts und danach, die Stahlproduktion sicherer, einfacher und effizienter zu machen. Forschung und Entwicklung in Bezug auf Prozesstechnologie und Anlagenbau sind daher für uns der Schlüssel zum Erfolg. Für uns bedeutet Erfolg dabei vor allem, unseren Kunden exzellenten Service zu liefern. Kontinuierlich verbesserte Prozess- und Betriebstechnik sowie die Entwicklung von Systemen und Komponenten sind das Ergebnis unserer umfassenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Innerhalb unseres F&E-Prozesses stellen wir sicher, dass Kundenanforderungen sowie Innovationen strukturiert verfolgt werden.

Ganz egal, ob ein neues Gesamtstahlwerk, eine Laboranlage, ein Umbau oder eine Modernisierung: INTECO ist Ihr perfekter Partner für maßgeschneiderte Lösungen.

Ganz egal, ob ein neues Gesamtstahlwerk, eine Laboranlage, ein Umbau oder eine Modernisierung: INTECO ist Ihr perfekter Partner für maßgeschneiderte Lösungen.

Drei Generationen. Ein erfolgreiches Unternehmen.

Wir sind ein stolzer Familienbetrieb und das merkt man: Der Teamgeist und Enthusiasmus der „INTECO Familie“ ist im ganzen Unternehmen und unseren Projekten spürbar.

Mit Freude beliefern wir die internationale Stahlwelt mit hochqualitativer österreichischer Ingenieurskunst.

Unsere flachen Hierarchien, kurzen Prozesswege und offene Unternehmenskultur ermöglichen es uns stets flexibel, innovativ und mutig zu agieren. Das lässt uns am Markt gegen internationale Konzerne bestehen und Technologie aus dem Herzen Österreichs in die Welt transportieren!

Glück Auf !

Ihre Familie Holzgruber

Drei Generationen – Ein erfolgreiches Unternehmen

Wir sind ein stolzer Familienbetrieb und das merkt man: Der Teamgeist und Enthusiasmus der „INTECO Familie“ ist im ganzen Unternehmen und unseren Projekten spürbar.

Mit Freude beliefern wir die internationale Stahlwelt mit hochqualitativer österreichischer Ingenieurskunst.

Unsere flachen Hierarchien, kurzen Prozesswege und offene Unternehmenskultur ermöglichen es uns stets flexibel, innovativ und mutig zu agieren. Das lässt uns am Markt gegen internationale Konzerne bestehen und Technologie aus dem Herzen Österreichs in die Welt transportieren!

Glück Auf !

Ihre Familie Holzgruber

Geschäftsführung

Ing. Roland Kristl

Geschäftsführer

Ing. Roland Kristl

Meine Leidenschaft - meine Aufgabenbereiche: Verkauf, Einkauf, Logistik und Personalwesen.

Patrick Mild

Geschäftsführer

Patrick Mild

Ich leite und koordiniere die Projektabwicklung und alles Technische, was damit einher geht.

Ing. Roland Kristl

Geschäftsführer

Ing. Roland Kristl

Meine Leidenschaft meine Aufgabenbereiche: Verkauf, Einkauf, Logistik und Personalwesen.

Patrick Mild

Geschäftsführer

Patrick Mild

Ich leite und koordiniere die Projektabwicklung und alles Technische, was damit einher geht.

Kontakt zur Geschäftsführung

INTECO melting and casting technologies GmbH
Fr. Julia Kampl
Assistenz der Geschäftsführung

Wienerstraße 25
8600 Bruck a.d. Mur
Österreich

GESCHICHTE

2023
2021
2018
2017
2016
2016
2015
2014
2013
2013
2009
2006
2005
2003
2003
2001
1998
1995
1979
1973
INTECO feiert sein 50-jähriges Jubiläum
Vertrag für den ersten Slab Caster wurde unterzeichnet
Erste Schmelze am ersten INTECO Segment Caster
Neues Produkt: Pulvertechnologie
Erste INTECO Ti-VAR Anlage
Auftrag für einen kleinen Schmelzbetrieb „Technikum Metallurgie“ für voestalpine Stahl Donawitz, Österreich
INTECO kauft alle Patente und gewerblichen Schutzrechte der gesamten Fuchs-Gruppe und führt die Marke INTECO Fuchs ein.
Erstes Advanced Teeming System für Buderus Edelstahl, Deutschland
Erster Teleskop-EAF für Bastug Metallurgy, Türkei
Gesamtstahlwerksprojekt bei Taewoong, Korea
Der weltweit größte ESU-Block erschmolzen in der INTECO ESU-Anlage bei Forgiatura Vienna, Italien
Ferronickel Anlage, Minercao Onca Puma
Sekundärmetallurgische Anlage (LF, RH) für die voestalpine Stahl Linz, Österreich
Erste Standtiegel-ESU-Anlage in Deutschland bei den Edelstahlwerken Krefeld
Eröffnung des neuen Firmengebäudes in Bruck/Mur
Erstes Turnkey-Projekt für ein Schmelz- und Gießwerk, HFF, Iran
Dr. Harald Holzgruber wird Geschäftsführer von INTECO
Erste ESSU®-Anlage für Valbruna, Italien
Der Erste Auftrag: Eine ESU-Anlage für Metal Ravne, Slowenien
INTECO wurde von Dr. Wolfgang Holzgruber und DI Ludwig Schwarz (1999 ausgeschieden) gegründet.