Inteco

Erfolgreiche Inbetriebnahme des weltweit größten Segment Casters

Mit dem Guss der ersten zwei Blöcke des weltweit größten Segment Casters, machte INTECO sowohl seinem Kunden TianMa sowohl auch sich selbst ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Während dieser ersten Gießsequenz wurden zwei 6m lange Blöcke mit einem Durchmesser von 700mm und einem Einzelgewicht von ca. 18t produziert.

Segment Casting ist eine revolutionäre Technologie, welche von INTECO entwickelt und patentiert wurde und eine Alternative zum traditionellen Blockguss darstellt.

Große Blockdurchmesser für Spezialstählen können in verbesserter Qualität und mit höherem Ausbringen gegossen werden, indem qualitätsverbessernde Technologien aus verschiedenen Bereichen wie dem Blockguss, Strangguss, Elektroschlacke-Umschmelzen und sogar aus der Metallpulverproduktion bekannte Tundish-Heiztechnologien kombiniert werden. Bei diesem neuen Verfahren wird der Block nach dem Gießen bis zur vollständigen Erstarrung in seiner vertikalen Position gehalten. Während des Erstarrungsprozesses sorgen elektromagnetische Rührer, die mit Hilfe eines innovativen Online-Erstarrungsmodells positioniert werden, für eine verbesserte Blockqualität.

Zudem ist dieser Segment Caster für den chinesischen Spezialstahlhersteller mit weiteren innovativen Technologien wie z.B. einem servo-angetriebenen Oszillator, einer elektromechanischen Stopfenmechanismus, und einem induktiven Speiser für die Schopfbehandlung ausgestattet. Generell ist diese Anlage für einen maximalen Blockdurchmesser von 1000mm mit Blocklängen von bis zu 13m ausgelegt. Mit diesen Dimensionen und den technischen Neuerungen wird der Caster definitiv neue Maßstäbe in der Branche setzen.

Nach weiteren Tests werden in den kommenden Wochen die Abnahmeblöcke produziert und dem Kunden diese Anlage für Produktionszwecke übergeben.

Zurück