Inteco

Archiv

INTECO freut sich über erste Schmelze und Endabnahme bei Ruspolymet

INTECO freut sich über erste Schmelze und Endabnahme bei Ruspolymet

Im April 2015 konnte INTECO zwei wichtige Meilensteine beim russischen Kunden Ruspolymet erreichen:

Mit der sich in der Inbetriebnahmephase befindlichen ESU Anlage wurde erfolgreich die erste Schmelze durchgeführt. Diese 10t kombinierte Stand-/Gleittiegel ESU Anlage kann Blöcke bis zu einem Durchmesser von 750 mm erzeugen und verwendet die mit der INTECO VIM Anlage produzierten Elektroden.

Weiters wurde das Endabnahmeprotokoll für den Vakuuminduktionsofen (VIM) vom zufriedenen Kunden unterzeichnet und somit als erstes gemeinsame Projekt von Ruspolymet und INTECO erfolgreich abgeschlossen.

Die Endabnahme der ESU Anlage findet im Mai dieses Jahres statt.

Weiterlesen …

INTECO Gruppe kauft Patente und sonstige gewerbliche Schutzrechte der Fuchs Unternehmensgruppe

Der weltweit tätige Anlagenbauer INTECO hat im März 2015 sämtliche Patente und sonstigen gewerblichen Schutzrechte der Fuchs Technology GmbH, der Fuchs Engineering GmbH und der Fuchs Products GmbH gekauft.

Die Patente und sonstigen gewerblichen Schutzrechte betreffen innovative Produkte und Technologien für Elektrolichtbogen- und Pfannenofenanlagen. Diese Produkte und Technologien wird die INTECO Gruppe ab Vollzug des Kaufvertrags im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit vermarkten.

Die INTECO Gruppe unterstützt mit ihrer Technologie und Anlagentechnik sämtliche Produktionsprozesse im Bereich der Flüssigbehandlung von Stahl, Ferrolegierungen und Superlegierungen.

 

Weiterlesen …

INTECO Gruppe baut Vorblock-Stranggießanlage für Jiangsu Sha Gang, China

Die INTECO Gruppe wurde im Dezember 2014 mit der Planung und Lieferung einer 5 Strang-Vorblockstranggießanlage von Jiangsu Sha Gang beauftragt. Jiangsu Sha Gang mit Sitz in Zhangjiagang, in der chinesischen Provinz Jiangsu und zählt mit einer Jahresproduktionskapazität von  über 35 Mio. t zu den Top 10 Stahlproduzenten der Welt.

Die neue 5 Strang-Stranggießanlage wird für Vorblöcke mit einer Größe von 300 × 400 mm geplant und wird in Zukunft Stähle für den Maschinenbau, Federstähle und Kugellagerstähle sowie hoch qualitative Reifencordgüten produzieren. INTECOs Lieferumfang umfasst die komplette Planung der mechanischen Hauptkomponenten, die Elektrik, Level 1 & 2 Automatisierungstechnik sowie technologische Pakete, Implementierung und Inbetriebnahme.

Bei der Anlage handelt es sich um eine 9m Vertikal-Abbiegemaschine, welche die neuesten technologischen Entwicklungen wie INTECO TBRs hoch präzise Gießspiegelregelung, hydraulische Oszillation, dynamische Zweistoffspritzkühlung, dynamische mechanische soft reduction (auf basis von INTECOs 3D Erstarrungsmodells) sowie online Oberflächentemperaturmessung. Als letzter Höhepunkt muss die direkte Verbindung zum Warmwalzwerk mit Heißeinsatz erwähnt werden.

Die Lieferung der Ausrüstung wird Ende 2015 erfolgen und die erste Schmelze ist für Mitte 2016 geplant.

Weiterlesen …

INTECO Team freut sich über erste Schmelze bei BGH Lippendorf

INTECO Team freut sich über erste Schmelze bei BGH Lippendorf

Ende Februar freute man sich beim Anlagenbauer INTECO über die erste Schmelze des neuen Vakuumlichtbogenofens (VAR) beim Stammkunden BGH Lippendorf.

Der Vertrag für diesen Ofen wurde Anfang 2014 unterzeichnet und die Montage beim deutschen Edelstahlproduzenten begann im darauffolgenden November. Ein Jahr nach Bestelldatum freut man sich nun bereits über den nächsten wichtigen Projektmeilenstein.

Die von INTECO gelieferte Anlage produziert Blöcke mit einem Durchmesser von 860 mm und einem maximalen Blockgewicht von 11 t.

Nach einer INTECO VIM, ESU und Druck ESU Anlage, die bereits zum Teil seit 20 Jahren bei BGH Lippendorf in Betrieb sind, freut man sich auch auf den erfolgreichen Abschluss dieses gemeinsamen Projektes.

Weiterlesen …