Inteco

Meilensteine in INTECO's Geschichte & Mitarbeiter-Entwicklung

0
50
100
150
200
250
300
350
400
450
1973

1973

INTECO wurde von Dr. W. Holzgruber gegründet
Dr. W. HolzgruberInteco Alt - 1973

1979

1979

Der Erste Auftrag: Eine ESU Anlage für Metal Ravne, Slowenien
First order ESR by Metal Ravne, Slovenia

1995

1995

Erste ESRR® in Valbruna, Italien
First ESRR® in Valbruna, Italy

1998

1998

Dr. Harald Holzgruber wird Geschäftsführer von INTECO
Dr. Harald Holzgruber

Ferro-Nickel Anlage für Minera Loma de Niquel, C.A. in Venezuela
FeNi refining plant for Minera Loma de Niquel, C.A. in Venezuela

2001

2001

Erstes Turnkey-Projekt für ein Schmelz- und Gießwerk,
HFF, Iran
First turnkey project for a melting and casting plant HFF, Iran

2003

2003

Eröffnung des neuen Firmengebäudes in Bruck/Mur
New office building in Bruck/Mur

Erste Standtiegel ESU Anlage in Deutschland bei den Edelstahlwerken Krefeld
First static mould ESR plant in Germany at Edelstahlwerke Krefeld

2005

2005

Sondermetallurgie Anlage (LF, RH) für die voestalpine Stahl Linz, Österreich
Secondary metallurgical plant (LF,RH) for Voest Alpine Stahl of Linz, Austria

2006

2006

Ferronickel Anlage, Minercao Onca Puma
FeNi refining plant, Mineracao Onca Puma

2007

2007

2 VAR Öfen, Deutsche Edelstahlwerke in Krefeld, Deutschland
Two VAR furnaces, Deutsche Edelstahlwerke in Krefeld, Germany

Druck-ESU für Carpenter, USA
P-ESR for Carpenter, USA

Sekundermetallurgisches Zentrum für Breitenfeld Edelstahl AG, Österreich
Secondary metallurgical complex of Edelstahl Breitenfeld, Austria

2008

2008

Neue sekundärmetallurgische Anlage bei Böhler Edelstahl, Österreich
New secondary metallurgical plant at Böhler Edelstahl, Austria

ESU Anlage, Saarschmiede, Deutschland
ESR plant, Saarschmiede, Germany

2009

2009

INTECO kauft die Mehrheitsanteile der Firma TBR Engineering, die später zur INTECO TBR casting technologies umbenannt wird.

Der weltweit größe ESU Block der INTECO ESU Anlage bei Forgiatura Vienna, Italien
World‘s biggest ESR ingot at INTECO‘s ESR at Forgiatura Vienna, Italy

2010

2010

Sekundärmetallurgisches Zentrum (LF,RH) für Saarstahl AG, Deutschland
Secondary metallurgical complex (LF, RH) for Saarstahl AG, Germany

2011

2011

INTECO kauft 80% der Anteile an der ATEC Automatisierungstechnik GmbH, welche mit dem Kauf zur INTECO atec automation umbenannt wird.

Sekundärmetallurgisches Zentrum bei den Deutschen Edelstahlwerken Witten, Deutschland
Secondary Metallurgical Center at Deutsche Edelstahlwerke Witten, Germany

2012

2012

Vakuum Induktionsofen, Ruspolymet, Russland
Vaccum Induction Furnace (VIM), Ruspolymet, Russia

2013

2013

Anfang 2013 übernimmt INTECO Process Technology Int. (PTI), mit Standort in Atlanta und einer Tochterfirma in der Tschechischen Republik. Beide Firmen treten nun unter INTECO PTI process technologs int. auf.

Stahlwerksprojekt mit dem ersten EAF bei Taewoong, Korea
Meltshop project including first EAF at Taewoong, Korea

2014

2014

Edelstahlwerk für Grupo Frisa, Mexiko
Special steel plant at Grupo FRISA, Mexico

2015

2015

INTECO kauft alle Patente und gewerblichen Schutzrechte der Fuchs Technology GmbH, Fuchs Engineering GmbH und Fuchs Products GmbH und führt die Marke INTECO Fuchs ein.

Weiters wird SPT Swedish Process Technology Teil der INTECO Gruppe und heisst ab sofort INTECO SPT.

Ing. Roland Kristl wird zweiter Geschäftsführer neben Dr. Harald Holzgruber
Ing. Roland Kristl